Páginas

martes, 19 de febrero de 2013

Kreise in Google Earth zeichnen / Cómo dibujar un círculo en Google Earth

Vielleicht geht es ja auch anders, aber ich habe mich gefreut, als ich diese Seite fand. Eigentlich keine Seite, sondern ein Link, der einen Kreis mit einem beliebigen Radius um einen frei wählbaren Mittelpunkt in Google Earth oder Google Maps zeichnet und euch als kml.-Datei zum Download anbietet. Sehr praktisch, z.B. um mal zu sehen, wohin eure Bienen denn so fliegen. Als Beispiel möge die Insel Faial herhalten und ein imaginärer Flugradius von 4 Kilometern.

http://www.nearby.org.uk/google/circle.kml.php?radius=4km&lat=38.5912552&long=-28.69647520000001&geomColor=ffffffff




Ändert in der URL die Breiten- und Längengrade, den Radius (in Metern, Kilometern, miles oder feet) und ggf. die Kreisfarbe und gebt ihn im Suchfeld in Google Maps oder direkt im Browser ein, um die -kml.-Datei für Google Earth zu speichern. Da es sich bei den Kreisen und gewöhnliche Pfade handelt, kann man ihre Farbe und sonstige Eigenschaften auch direkt in Google Earth ändern.

Sind gleich mehrere Kreise gewünscht, muss man das entsprechend wiederholen. Das kann dann so aussehen:




Eine Alternative hierzu gibt es hier.

Und um Koordinaten zu konvertieren gibt's diese schöne Seite: Koordinatenumrechner


Esto es una herramienta útil para generar círculos en Google Maps y/o Google Earth. Simplemente introduce el URL

http://www.nearby.org.uk/google/circle.kml.php?radius=4km&lat=38.5912552&long=-28.69647520000001&geomColor=ffffffff


en Google Maps, con la latitud y la longitud del punto central y el radio del círculo deseados (en metros, kilómetros, millas o pies).
Si se introduce el URL directamente en el navegador se puede descargar y guardar el archivo .kml para luego abrirlo en Google Earth. El círculo generado es una ruta normal y corriente que luego se puede modificar a voluntad.

Para crear múltiples círculos hay que repetir la operación las veces que se desee.

Existe una alternativa aquí.

Y para convertir las coordenadas que muestra Google Maps en decimales recomiendo esta página: convertidor de coordenadas.

No hay comentarios:

Publicar un comentario